So einfach machen Sie einen Termin:

 

bitte ab 16 Uhr anrufen Tel. 05681/ 938165

 

oder Anrufbeantworter besprechen

 

Ich rufe sicher zurück!!

Homöopathische Heilpraxis Maik Aschenbrenner
Homöopathische Heilpraxis Maik Aschenbrenner

Die Neurodermitis,das endogene Ekzem ist eine chronisch in Schüben verlaufende Hauterkankung vergesellschaftet mit heftigem Juckreiz..

Die Ursache der Erkrankung liegt oft in der Vererbung begründet.  Nur Homöopathische Behandlung kann die erbliche Krankheitsveranlagung positiv beeinflussen und so die Gesundheit bessern. In einigen Fällen können die Ursachen auch erworben sein, z.B. durch Impfung, dabei kann das Immunsystem bei empfindlichen Individuen so destabilisiert werden, dass die Neurodermitis ausbricht. Auch hier kann Homöopathie ursächliche Hilfe bieten. Generell arbeitet Homöopathie causal, d.h. ursächlich. 

Eines meiner Kinder litt sehr stark unter dieser Erkrankung und ich konnte mit meinen damaligen Kenntnissen keinerlei Hilfe bieten. Ich bat einen homöopathischen Meister um die Behandlung meines Sohnes. Nach 4 monatiger Therapie heilte seine Haut komplett ab,er ist bis heute im Alter von 14 Jahren komplett beschwerdefrei.

Dieses Erlebnis begeisterte mich so sehr,dass ich mich entschloß, von dem homöopathischen Meister zu lernen. Ich absolvierte eine umfangreiche weitere Ausbildung und habe mittlerweile selbst vielen NeurodermitispatientInnen zur Ausheilung ihrer Beschwerden verholfen.

Durch die Erfahrung mit meinem Sohn bin ich ein Experte in der homöopathischen Hautbehandlung geworden. Gerade bei der Behandlung der Neurodermitis habe ich die größten Erfolge.

Wenn die betroffenen Patienten körperliche Merkmale wie z.B. kleine Anomalien, Brustkorbdeformitäten, zusammen gewachsene Zehen, angewachsene Ohrläppchen, asymmetrische oder verformte Ohrläppchen, Zahndeformitäten,Hallux valgus, Doppelzahn, gespaltene Zähne, Zwillinigskinder, viele Muttermale oder einfach nur etwas größere braune Flecken auf der Haut aufweisen ,so sind dies sehr gute Hinweise und Zeichen für besonders in Frage kommende homöopathische Medikamente. Hier ist die Prognose besonders gut. Die Zeichen helfen dem erfahrenen Behandler deutlich bei der Therapie, denn sie grenzen die für die Behandlung interessanten Medikamente stark ein, sind quasi direkte Therapiehinweise.

Kinder lassen sich sehr gut behandeln, da ihr Energiesystem noch sehr stark und rein ist.

.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Maik Aschenbrenner + Heilpraktiker + Dipl. Sportlehrer + Kasseler Str. 11 + 34576 Homberg/Efze