So einfach machen Sie
einen Termin!

Bitte rufen Sie ab 16 Uhr an, 05681/938165, falls ich beschäftigt bin, sprechen Sie auf den Anrufbeantworter,ich rufe sicher zurück.

Homöopathische Heilpraxis Maik Aschenbrenner
Homöopathische Heilpraxis Maik Aschenbrenner
Homöopathie wörtlich übersetzt bedeutet: Ähnlich der Krankheit oder Ähnliches Leiden

Homöopathie ist eine Erfahrungsheilkunde. Die eigene Erfahrung der homöopathischen Heilung ist ein Erlebnis das jede theoretische Erklärung und Begründung überflüssig macht. Nicht umsonst sind viele extrem scharfe Kritiker durch ein Heilerlebnis zu glühendsten Anhängern und sogar homöopathisch praktizierenden geworden. So z.B. auch Dr. Constantin Hering, ein deutscher Arzt, der die Homöopathie als Scharlatanerie und Irrlehre entlarven wollte. Nach intensiver Beschäftigung mit dieser Heilmethode und eigenen Erfahrungen wurde er einer der besten Homöopathen und verbreitete die Homöpathie in Amerika. 
Samuel Hahnemann in seiner Vorrede zum Handbuch seiner Heilkunst dem Organon:
"Wähle, um sanft , schnell, gewiß und dauerhaft zu heilen, in jedem Krankheitsfalle eine Arznei, welche ein ähnliches Leiden für sich erregen kann, als sie heilen soll".

§ 2 Organon:
Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit, oder Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfange auf dem kürzesten, zuverlässigsten, unnachtheiligem Wege, nach deutlich einzusehenden Gründen- Samuel Hahnemann.

§9 Organon: 
Im gesunden Zustand des Menschen waltet die geistartige, als Dynamis den materiellen Körper belebende Lebenskraft unumschränkt und hält alle seine Theile in bewundernswürdig harmonischem Lebensgange in Gefühlen und Thätigkeiten, so daß unser inwohnende, vernünftiger Geist sich dieses lebendigen , gesunden Werkzeugs frei zu dem höhern Zwecke unsers Daseins bedienen kann- Samuel Hahnemann.

Schon Paracelsus und Hippocrates heilten mit Ähnlichkeit und Dr.Samuel Hahnemann griff dieses Heilprinzip auf und entwickelte auf der Basis eine geniale Heilmethode.

Organon Einleitung: "Erfrorene Glieder reibt man zunächst mit Schnee ein, um den Organismus der unterkühlten Person nicht zu überfordern, jeder erfahrene Koch weiß, das eine Verbrennung deutlich besser heilt, wenn man die verbrannte Stelle sehr nah an eine warme Kochplatte bringt, also nochmals Wärme aussetzt."

Der Homöopath verordnet seinem Patientem ein Medikament, das unverdünnt bei einer gesunden Person, genau die Beschwerden hervorrufen würde, unter denen der Patient leidet. Z.B. bewirkt zu viel Koffein bei vielen Menschen Schlafstörungen. Homöopathisch zubereitet kann es sie heilen.

Die Homöopathie ist vielen als eine milde Heilmethode bei banalen Beschwerden wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit bekannt. Nicht umsonst nennt man sie jedoch die Königliche Heilmethode. Sie kann deutlich mehr. Selbst chronische Krankheiten wie Asthma, Rheuma, Migräne, Arthrose, ...lassen sich durch dieses Heilsystem erfolgreich behandeln. Das ist einzigartig.

Homöopathie heilt causal, d.h. an der Wurzel des Übels, ganzheitlich, Körper, Seele und Geist werden durch die Medikamente positiv beeinflußt und das ohne jede Nebenwirkung.

Homöopathie ist eine individuelle Heilmethode, 10 Personen mit der gleichen Krankheit, bekommen unter Umständen 10 verschiedene Medikamente.

Homöopathie ist eine energetische Heilmethode. Analog zur Traditionellen Chinesischen Medizin sorgt die Homöopahtie dafür, dass alle Organe und Körperfunktionen in völliger Harmonie arbeiten, das führt dann zu Gesundheit. Die Harmonie wird von einer Steuer und Regelungskraft bewirkt, Hahnemann nennt sie Lebenskraft, in der Traditionellen chinesischen Medizin ist sie als Qi bekannt. Die homöopathischen Arzneien wirken direkt auf die Lebenskraft.

Mahatma Gandhi: " 
Die Homöopathie heilt mehr Kranke als jede andere Behandlungsmethode und sie ist jenseits allen Zweifels sicherer und ökonomischer.
Homöopathie ist die modernste und durchdachteste Methode um Kranke ökonomisch und gewaltlos zu behandeln. Die Regierung muß sie in unserem Land fördern und unterstützen. Genauso wie mein Prinzip der Gewaltlosigkeit niemals scheitern wird, entäuscht die Homöopathie nie. Aber die Anhänger der Homöopathie könnten infolge falscher Anwendung der homöopathischen Prinzipien versagen. Dr. S. Hahnemann besaß einen genialen Geist und entwickelte eine Methode in der es keine Grenzen gibt, um das menschliche Leben zu retten."

Johann Wolfgang von Goethe:
"Ich glaube jetzt eifriger denn je an die Lehre des wundersamen Arztes, seit dem ich die Wirkung der allerkleinsten Gabe so lebhaft gefühlt habe und immer wieder empfinde".

Rita Süßmuth:
"Mit der Homöopathie steht den Ärzten ein System zur Verfügung, das in der Lage ist, akute und chronische Krankheiten weitgehend nebenwirkungsfrei zu behandeln."
Dr. Samuel Hahnemann
Deutscher Arzt und
Begründer der Homöopathie
1755- 1843

Nicht die prachtvollen

Segel sind es, die das

Schiff treiben;

es ist der unsichtbare

Wind.

Dixon, 1866 - 1946
Homöopathie arbeitet causal, individuell, ganzheitlich, wirkt auf Körper, Seele, Geist, nebenwirkungsfrei, stimuliert und harmonisiert das körpereigene Abwehrsystem, kann neben akuten auch chronische Krankheiten behandeln!!!

Medikamente der Homöopathie kommen aus dem Tier, Pflanzen und Mineralreich, aus dem Bereich der Metalle, Krankheitsprodukten sowie schulmedizinisch potenzierten Medikamenten.

Die Medikamente der Homöopathie sind energetisch aufbereitet= potenziert, man benötigt nur sehr geringe Mengen, das gut ausgewählte Medikament kann dann so wie ein Feuerfunken eine Explosion auslösen kann, schwere Krankheiten sehr stark positiv beeinflussen.

die Homöopathische Erstanamnese dauert ca 1-1,5 Std. Dabei werden der momentane Zustand des Patienten, die gesamte Krankheitsentwicklung, die Krankheiten in der gesamten Blutsverwandten Familie sehr genau besprochen und in die Arzneimittelfindung eingefügt.

Eine Folgekonsultation dauert ca 30 Minuten bis eine Stunde. Dabei wird die Mittelwirkung bisher beurteilt, der aktuelle Zustand des Patienten aufgenommen und falls erforderlich überlegt wie die Therapie weiter laufen kann.
Beispiele erfolgreich behandelter Krankheiten:

Ängste, Furcht, reaktive Depression

vegetative Herz-Kreislaufprobleme

Schlaflosigkeit

Kopfschmerzen, Migräne

Schwindel, Tinnitus,

Hauterkrankungen, Neurodermitis

Allergien Asthma Heuschnupfen

Rückenbeschwerden

Schmerzen

Reizmagen, Reizkolon
(nervöse Verdauungs- beschwerden)

Verstopfung nach Abführmittelmissbrauch

Kopfschmerzen nach Tablettenmissbrauch

Impfschäden

Gürtelrose Herpes Zoster+Neuralgien, Pfeiffersches Drüsenfieber

Psoriasis Magengeschwür

Blasenentzündungen

Rücken und Gelenkschmerzen

Arthrose, Sportverletzungen...

Druckversion Druckversion | Sitemap
Maik Aschenbrenner + Heilpraktiker + Dipl. Sportlehrer + Kasseler Str. 11 + 34576 Homberg/Efze